Ostern

Ostern – Auferstehung

AUFERSTEHUNG ist unendlich viel grösser als das biblisch-geschichtliche Ereignis
vor mehr als 2000 Jahren, wonach Jesus am Kreuz gestorben und am 3. Tag darauf vom Grab auferstanden ist.

AUFERSTEHUNG ist viel mehr als eine österlich-kirchliche Gedenkfeier.

AUFERSTEHUNG ist Befreiungskraft, Transformationsenergie.

AUFERSTEHUNG ist ein Angebot der Liebe, sie entspringt der Weisheit der Schöpfung.

AUFERSTEHUNG erklärt uns das Prinzip des Lebens, ist unser Erb-Gut, unser Erb-Recht

AUFERSTEHUNG ist ein göttliches Potential, seine Wirkkraft liegt ausserhalb unseres Vorstellungsvermögens.

OSTERN lädt uns ein, Auferstehung als unsere HERZENS-ABSICHT kundzutun – und dann geschehen zu lassen, erwartungs- und vorstellungsfrei.

AUFERSTEHUNG ist die Energiewelle, die uns erfasst und uns an andere, neue innere Orte hinträgt. Wir lassen die Auferstehungskraft in uns und durch uns wirken, so dass all dasjenige in uns und unserem Leben aufstehen kann, was zur Zeit noch darnieder liegt.

AUFERSTEHUNG IST DIE LIEBESERKLÄRUNG GOTTES AN SEINE GESCHÖPFE.

FROHE OSTERN!