Frei!

FREI WERDEN >> UM FREI ZU SEIN FREI WOVON? >> FREI WOFÜR? FREI SEIN, FREIHEIT IST DER URGRUND DER LIEBE Unser Freiheits- resp. Frei-Seins-Bewusstsein zu vertiefen sind wir eingeladen. Wir erkennen das FREI SEIN , die Freiheit als Universelles Gesetz, als Istheit, Ur-Substanz, Ur-Schöpferkraft. Freiheit… Weiterlesen

Das grosse Erwachen der Menschheit

Die Stunde Null ist JETZT. Das Grosse passiert JETZT. Die All-Liebe offenbart sich uns so klar und deutlich, wie wir es noch nie wahrgenommen haben. Dies ist auch eine Auswirkung unseres offen und bereit geworden Seins. Eine Fülle von Informationen, Erklärungen zu den grossen Zusammenhängen… Weiterlesen

Die Natur, das Wesen der 5. Dimension

Wir sind angekommen in der 5. Dimension. Diese Tatsache bezieht sich sowohl auf unser ganz persönliches, individuelles Da-Sein, als auch auf das Geschehen auf dem Planeten Erde. Zum Begriff „5. Dimension“ ist wenig Fixes vorgegeben. Die Natur, das Wesen, der Inhalt der 5. Dimension entzieht… Weiterlesen

Die Signatur der Sphären nach Hartmut Warm

Auf der Grundlage moderner astronomischer Erkenntnisse und Berechnungsverfahren konnte Hartmut Warm zu seiner eigenen Verwunderung den Nachweis erbringen, dass in unserer kosmischen Heimat in der Tat eine wunderbare und äußerst verblüffende Ordnung vorhanden ist.

Es finden sich sehr genaue Entsprechungen zu bestimmten geometrischen Figuren und musikalischen Intervallen, allerdings in einer anderen Art und Weise als alle bisherigen Vorstellungen hiervon sich träumen ließen. Mehr noch, die Planeten scheinen uns mit ihrer Anordnung und ihren zueinander in Beziehung stehenden Bewegungen eine Art Botschaft in geometrischen Bildern zu verkünden.
Hartmut Warm

Grenzenlosigkeit

Grenzenlosigkeit

UNBEGRENZTHEIT – BEGRENZTHEIT GRENZEN AUFLÖSEN – GRENZEN SETZEN ABGRENZUNG – EINGRENZUNG – AUSGRENZUNG Im Jahr 2 der 5. Dimension werden wir auf eine neue, intensivere Art und Weise an die Essenz unseres Seins herangeführt. Dazu gehört auch, dass wir eingeweiht werden in unsere natürliche und… Weiterlesen

Wintersonnendwende 21. Dezember

Wir erleben die Zeit der geweihten Nächte. Sie verheissen das Wissen um die grosse Umkehr, den Wiederaufstieg des Lichts. Weihe, die Einweihungsenergie begleitet uns immer spürbarer. Der 21. Dezember, die Wintersonnenwende beschert uns den kürzesten Tag und die längste, tiefste Nacht des Jahres. Die Sonne… Weiterlesen

Wandel

Wandeln und Handeln Wir, die gesamte Menschheit, der Planet Erde, erleben eine Zeit des Wandels, wie es sie noch nie gegeben hat. Auslöser dafür ist ein universeller Liebesimpuls. Der Wandel entspricht einem kosmischen Plan, einer göttlichen Ordnung, dem Prinzip der Erneuerung. Die alles verbindende heilige… Weiterlesen